Ein Partner mit Leidenschaft und Weitblick

Die Lüder Unternehmensgruppe ist ein bundesweit tätiges Immobilienunternehmen mit den Schwerpunkten Projektentwicklung, Investment und Management.

Wir blicken auf eine über 60-jährige Unternehmensgeschichte zurück und haben in dieser Zeit umfassende Kompetenzen in der Projektentwicklung aufgebaut. Das uns von unseren Partnern und Kunden entgegengebrachte Vertrauen steht dabei an erster Stelle.

Unser gesamtes Denken und Handeln ist nicht nur auf die Art oder Nutzung einer Immobilie fokussiert. Wir sehen vor allem die Entwicklungsfähigkeit und die verborgenen Werte. Auf dieser Basis setzen wir individuelle Ideen zu außergewöhnlichen Immobilienprojekten um.

Mit feinem Gespür für die tatsächlichen Bedürfnisse der Nutzer sowie einem gesunden Sinn für Rentabilität ermöglichen wir die Realisierung funktionsgerechter, wirtschaftlicher Immobilien mit hoher Wertsicherheit.

Leistungsspektrum

Wir realisieren Projekte als Entwickler und Investoren mit einem Volumen ab 10 Mio. € im gesamten Bundesgebiet. Unter Realisierung verstehen wir alle Leistungsstufen von der Projektidee, Planung, Vermietung, Finanzierung bis zum Bau und zur mängelfreien Fertigstellung.

GESELLSCHAFTER

SEBASTIAN LÜDER

Diplom-Kaufmann &
Immobilienökonom (ebs)


Sebastian Lüder ist in der Unternehmensleitung seit 1994. Als Geschäftsführer verantwortet er die gesamte Unternehmensgruppe. Sein operativer Schwerpunkt liegt in der Projektentwicklung.

THOMAS EISENBURGER

Immobilienökonom (ebs)



Thomas Eisenburger ist seit über 30 Jahren im Unternehmen tätig und verantwortet als Geschäftsführer den Bereich Immobilieninvestment und -management.

CARL MATTHIAS RATHGEN

Diplom-Kaufmann &
Immobilienökonom (ebs)


Carl Matthias Rathgen ist seit 25 Jahren Mitglied der Unternehmensgruppe und als Geschäftsführer für den Bereich Projektentwicklung und Projektmanagement tätig.

BETEILIGUNGEN

CARLTON GRUPPE

Berlin

Zusammen mit Jan Wehle, Berlin, hat die Lüder Unternehmensgruppe ein neues Gemeinschaftsunternehmen gegründet: CARLTON GRUPPE.
Die Kompetenzen beider Partner ergänzen sich auf professioneller Ebene. Der Schwerpunkt der Tätigkeiten liegt auf der Repositionierung und dem Ausbau von großflächigen Handelsimmobilien.

mehr erfahren
TORFHAUS HARZRESORT GMBH

Oberharz

Die Torfhaus Harzresort GmbH betreibt auf 812 Meter ü. NN ein 4-Sterne-Boutiquehotel mit 26 Doppelzimmern sowie 47 Ferienhäusern mit atemberaubendem Blick auf den Nationalpark Harz und den Brocken. Das Torfhaus Harzresort gilt als Leuchtturmprojekt für den Tourismus im gesamten Oberharz.

mehr erfahren
N2PARKING GMBH

Berlin

Die n2parking ist bundesweit als Entwickler und Investor von Parkhausimmobilien tätig. Die Kompetenz im Bereich Parken, die auch als reine Beratungsleistung angeboten wird, ist Garant für die Schöpfung von Mehrwerten bei Parkhausimmobilien.

mehr erfahren
PLAN W65 GMBH

Hildesheim

Aufgrund der langjährigen Erfahrung und intensiven Auseinandersetzung mit Planungsaufgaben im Wohnungsbau – sowohl im Neubau als auch im historischen Bestand – sichert die Plan W65 die Grundlage für eine zeitgemäße und beeindruckende sowie an den Bedürfnissen der Nutzer orientierte Architektur.

mehr erfahren

SOZIALES ENGAGEMENT

Die Lüder Unternehmensgruppe ist Mitbegründer und wichtiger Unterstützer von Domiziel.eV.

Domiziel e.V. widmet sich der besonders gefährdeten Gruppe der 10 bis 16-jährige Jungen, die aufgrund mehrfacher Delikte bei Polizei und Jugendamt auffällig geworden sind. Domiziel gibt Ihnen Grenzen, Zuwendung, Geborgenheit, Orientierung und Verlässlichkeit. Sie vermitteln soziale Kompetenz und eine fundierte Schulbildung ohne die die Jugendlichen kaum Perspektiven für ein sicheres, eigenständiges Leben haben.

Die Lüder Unternehmensgruppe steht in enger Zusammenarbeit mit Domiziel.e.V. und freut sich über viele soziale Erfolge.

HISTORIE

Am 1. Januar 1956 legte Gustav Lüder mit der Gewerbeanmeldung den Grundstein für die heutige Unternehmensgruppe. Versicherungen waren das Metier des damals 25-Jährigen. Im Laufe der Jahre folgten weitere Geschäftszweige wie die Vermittlung von Immobilen und Finanzierungen.

1965 wurde Gustav Lüders Bruder, Günter Lüder, Gesellschafter der Lüder OHG mit Firmensitz in der Rathausstraße 13b. Am Weinberg in Hildesheim wurden die ersten 30 Wohnungen gebaut – der Anfang der Bauträgertätigkeit und der Einstieg in die Hausverwaltung. 1967 beteiligten sich die Firmeninhaber an der renommierten Bauring GmbH und übernahmen diese zwei Jahre später zu 100%. Diese Firma verfügte über ein eigenes Baugeschäft mit zeitweise über 50 Mitarbeitern.

Die 70er- und 80er-Jahre waren geprägt von der dynamischen Entwicklung im Wohnungsbau in der Region Hildesheim. 1988 erfolgte der Kauf und der Umzug in die Andreas-Passage.

Anfang der 90er-Jahre wurden jährlich über 200 Wohneinheiten gebaut, ganze Quartiere geschaffen und verkauft. Insgesamt hat die Lüder Unternehmensgruppe schon über 3.000 Wohneinheiten neu gebaut, saniert bzw. aufgeteilt.

Mit der erfolgreichen Ausgliederung der Unternehmensbereiche in verschiedene Geschäftsbereiche erfolgte der Übergang der operativen Geschäftsführung auf Sebastian Lüder.

Seit 2000 liegt der Fokus auf den Bereichen Immobilienentwicklung, -investment und -management. Gleichzeitig wurden die Immobilienverwaltung, die Parkraumbewirtschaftung und die Versicherungsvermittlung in strategische Beteiligungen mit der Sparkasse Hildesheim und der Generali Versicherungs AG eingebracht

Nach der erfolgreichen Entwicklung einer Vielzahl von Projekten in Hildesheim – wie z. B. dem 4-Sterne-Hotel Novotel, dem Neubau der Sparda-Bank, dem Betreuten Wohnen mit Edeka-Markt (Am Propsteihof) oder dem Stadttheater Hildesheim (Umbau Halle 39) – orientierte sich die Lüder Unternehmensgruppe bundesweit auf die Entwicklung von großvolumigen Einzelhandelsprojekten, insbesondere mit Kaufland und EDEKA als Partner. Insgesamt wurden in Deutschland bisher Projekte im Gesamtvolumen von über 700 Mio. Euro entwickelt bzw. als Investments gehandelt.

Mit der Aufnahme langjähriger Mitarbeiter und Geschäftsführer als Gesellschafter erfolgte die Gründung einer neuen Holding, die von der Gustav Lüder Verwaltungs- und Beteiligungs GmbH & Co. KG sämtliche Immobilienunternehmen übernommen hat. Damit wurden die einzelnen Unternehmensbereiche weiter gestärkt sowie überregional ausgebaut und eine sichere Ausgangslage für die Lüder Unternehmensgruppe geschaffen.

Bis 2019 wurden bundesweit Immobilienprojekte mit einem Gesamtvolumen von insgesamt 1,3 Milliarden Euro realisiert.